In unserem Blog geht’s um:
Outsourcing mit Virtuellen Persönlichen Assistenten (VPAs)

Content für Blog vollautomatisch erstellen lassen – so geht’s

20. April 2012 in Allgemein,Outsourcing prinzipiell

  • Sie betreiben einen oder gar mehrere Blogs oder Webseiten, für die Sie regelmäßig neuen Content brauchen und kommen mit der Erstellung der Inhalte einfach nicht hinterher?
  • Sie würden gerne dafür sorgen, dass auf Ihren Blogs der benötigte Content “voll-automatisch” erscheint?
  • Sie haben oder finden einfach nicht die Zeit, sich selbst darum zu kümmern?

Kein Problem. Werden Sie zum Chefredakteur und lassen Sie Ihre VPAs den Rest übernehmen. Wir haben das bereits mit mehreren Kunden erfolgreich umgesetzt. Gerne zeige ich Ihnen hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Content-Erstellung mit Unterstützung Ihrer Virtuellen Persönlichen Assistenten.
Fangen wir doch einfach ganz von vorne an

Wie Sie Content für Ihren Blog oder Ihre Website vollautomatisch erstellen lassen – mit VPAs

Wichtiger Hinweis: Im Folgenden werden mitunter Maßnahmen beschrieben, die in den Bereich der SEO (Suchmaschinenoptimierung) fallen. Manche dieser Maßnahmen sollten in Absprache mit Ihrem SEO oder Web-Administrator durchgeführt werden. Hier muss ein entsprechendes Timing gewährleistet sein, um eine positive Wirkung in Bezug auf Traffic und Google-Juice für Ihre Website zu erzielen. Wenn Sie dazu eine Beratung wünschen, vermitteln wir gerne.

Vorbereitung

1. Keywords bzw. Artikel-Ideen recherchieren mit Google Suchvorschlägen und Google Alerts, Google Trends und anderen kostenlosen Tools

  • Google Instant Search verwenden, um passende Suchen zu geplanten Keywords zu erhalten (Hier ein Beispiel: Sie suchen nach Ideen für Content für eine Nischenseite für Zimmerbrunnen. Ich tippe “zimmerbrunnen”, gefolgt von einem Leerzeichen in die Suchleiste. Nun, bevor Sie die “Eingabetaste” zum Start der Suche drücken, zeigt die Google Instant Search, welche populären Suchanfragen es gibt, die mit “zimmerbrunnen” beginnen. Ergebnis: Viele Nutzer möchten sich darüber informieren, wie sie einen Zimmerbrunnen “selber bauen” können. Wir haben unsere Keywords und können einen Artikel schreiben – vermutlich den besten im Netz, mit dem Titel “Zimmerbrunnen selber bauen”.

    Artikel Ideen mit Google Instant Search

    Artikel Ideen mit Google Instant Search

  • Google Alerts auf Keyword relevante News o.ä. setzen. Dann passenden Artikel schreiben (lassen)
  • Google Trends
  • Keyword-Datenbanken, z.B. http://www.ranking-check.de/tipps-tools/seo-tools/keyword-datenbank/
  • Ermittlung kontextabhängiger Keywords: http://www.metager.de/asso.html
  • Ermittlung von Suchphrasen, die aus mehreren Keywords zusammengestellt sind (sog. Long Tail-Keyowrds): http://www.seokai.com/tools/long-tail-keyword-tool/

Zusätzlich schreibt der VPA, der mich bei der Recherche für diesen Artikel unterstützt hat – und Recht hat er:
“Unseres Erachtens ist es sehr wichtig, passende Keywords für die Texte zu definieren. Es wäre sinnvoll, wenn Sie uns bei der Auswahl von Keywords aktiv helfen würden, weil Sie die besten Kenntnisse über Ihren Blog oder Produkte, die Sie anbieten, besitzen. Des Weiteren sollte man die Keywords mit Ihrem SEO oder Web-Administrator abstimmen, damit sichergestellt wird, dass die bereits verwendeten On-Page-Suchmaschinenoptimierung mit der Off-Page-Maßnahmen im Einklang sind.”

Content erstellen (lassen)

2. Artikel mit Titel und entsprechenden Keywords beauftragen
3. Passende Bilder recherchieren, ggf. kaufen und einbinden
4. Artikel auf Blog einpflegen und Veröffentlichung planen

Blog-Content nutzen – die Nachbereitung

5. Links setzen (die richtige Mischung macht’s, z.B. ein Link auf 150 Wörter Text; einer von drei Links verweist auf informativ interessante Seiten (Wikipedia, Fach-Blogs, große Zeitschriften, …)
6. Auf Social Media Portalen die Veröffentlichung “posten” (Backlinks, Traffic, Credibility/Glaubwürdigkeit)

7. In Artikelverzeichnissen eintragen, hier könnten evtl. Derivate des Beitrags genutzt werden. Siehe auch nächster Punkt “Optional”
8. ggf. Diskussion moderieren / Kommentare beantworten

Optional

  • Artikel spinnen (vervielfältigen) und die Ergebnisse in Artikelverzeichnisse eintragen
  • Themen-verwandte Blog-Artikel recherchieren und mit Backlink zum Artikel oder zur Domain einen Kommentar hinterlassen

Tipp

Wir empfehlen, komplette Themenkomplexe abzuarbeiten, um vollen Umfang der Recherche-Ergebnisse zu nutzen (mehr Effizienz, bessere Ergebnisse). Bitte bedenken Sie, dass die Assistenten sich erst mit den Themen vertraut machen müssen.
Auch hier ein konkretes Beispiel: Sie betreiben ein Blog im Bereich “Kopfhörer”. Der VPA recherchiert, welche Fragen Nutzer rund um das Thema haben und erstellt eine Liste mit möglichen Blog-Beiträgen “Kopfhörer beim Joggen”, “Kopfhörer im Fitness-Studio”, “Kopfhörer beim Sport tragen”, “Kopfhörer beim Laufen tragen”, “Mit Kopfhörern Fahrrad fahren”, usw.
Mit den Ergebnissen einer guten Recherche haben Sie Content Ideen für die nächsten Monate!

Funktioniert das mit Fach-Artikeln?
Bedingt, aber eher mit allgemein zugänglichen Themen, in die sich die Assistenten einlesen und einarbeiten können. Eine Alternative zur Erstellung von Fach-Artikeln ist das Content Leverage System. Hierbei handelt es sich um einen mächtigen Prozess, extrem viel fach-spezifischen Inhalt automatisiert erstellt zu lassen. Fragen Sie nach, wenn Sie daran Interesse haben.

No related posts.

Kommentar hinterlassen

Nächster Beitrag